Praxis für Musiktherapie

 

- Musik vermag unmittelbar zu berühren -
- Musik ermöglicht eine Begegnung ohne Worte -
- Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann -
- Musik fördert die Zugehörigkeit -
- Lebendigkeit - Lebensfreude im Hier und Jetzt! -

 

Diese Qualitäten kommen in der Musiktherapie zum Tragen.

 

In der Musiktherapie wird mit ganz einfach zu spielenden Instrumenten und der eigenen Stimme gearbeitet. Eine musikalische Vorkenntnis ist nicht nötig. Es braucht lediglich die Freude und die Lust, sich auf Unbekanntes einzulassen, zu entdecken, auszuprobieren, zu spielen. In der Freiheit des musikalischen Spiels ohne Ziel und Zweck entsteht schöpferischer Ausdruck des eigenen Erlebens. Auftauchende Themen können spielerisch bearbeitet werden.

 

Jeder Mensch trägt das Potential der Heilkraft in sich selber. Die Impulse, welche wir über die Musik erleben, können unterstützend wirken, um zur eigenen Quelle zu finden und kreative Lösungswege zu entwickeln.

 

Die Wertschätzung und Achtung des Menschen in seiner Einzigartigkeit, in seiner Ganzheit und Gesamtheit sehe ich als eine Basis für meine Arbeit.

 

Musiktherapie unterstützt Heilungsprozesse unter anderem bei:

  • Krisenzeiten
  • Ängsten/Zwängen
  • Stress/Burnout
  • Migräne, Tinnitus, Bruxismus
  • ADHS/ADS
  • Autismus/Mutismus
  • Verhaltensstörungen
  • Depressionen
  • Geistige Behinderungen
  • zum Anschauen von Verhaltensmustern
  • zur Prävention, um sich besser kennen zu lernen

Angebot:

  • Einzelmusiktherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Musiktherapie in Gruppen – auch themenspezifisch

Spezielle Angebote:

 

Die Behandlung ist EMR-anerkannt, d.h. kann bei vielen Krankenkasse über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.

 

Auskunft und Terminvereinbarung: 081 633 10 94 oder dorishold@liv-vitan.ch, www.praxis-fuer-musiktherapie.ch


Der Musiktherapieraum befindet sich in der Tgea Male (oberhalb der Ganzheitlichen Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Thomas Rosner).

 

 

Biografie

Ich bin 1958 geboren und in Graubünden aufgewachsen. Mein Interesse an menschlichen Bedürfnissen und meine Liebe zu den Menschen, zur Natur und zur Musik begleiten und leiten mich auf meinem vielseitigen Berufs- und Lebensweg.

 

Therapeutische Ausbildungen:

  • 1995-1999 Ausbildung zur Trager Körpertherapeutin
    (Psychophysische Integration und Mentastics Bewegungslehre)
  • 2009-2012 Fortbildung "Harfe und Heilen"
  • 2012-2016 Ausbildung zur Klinischen Musiktherapeutin MAS/SFMT

 

zurück